Das PSU-Team Bonn-Rhein-Sieg ist vor, während und nach belastenden Einsätzen für Einsatzkräfte aus den Feuerwehren und Hilfsorganisationen tätig.

Primäre Prävention

Als primäre Prävention bezeichnet man Maßnahmen der PSU zur Einsatzvorbereitung.

Das PSU-Team Bonn-Rhein-Sieg ist hier unter anderem tätig bei:

  • Ausbildung in Grundlehrgängen
  • Ausbildung in Truppführer-Lehrgängen
  • Ausbildung auf B-1-Lehrgängen
  • Führungskräftefortbildungen
  • Informationsveranstaltungen in den Feuerwehren und Rettungsdiensten
  • Beratung der Leiter der Feuerwehren und Hilfsorganisatonen
  • Durchführung von Workshops

Sekundäre Prävention

Der Bereich der Einsatzbegleitung und der Einsatznachsorge wird als sekundäre Prävention bezeichnet.

Das PSU-Team Bonn-Rhein-Sieg bietet hierzu Einzel- oder Gruppengespräche an und vermittelt bei Bedarf an weiterführende Hilfen.